Auszeichnungen

Preise

  • 2020: Kurt Hackenberg Preis für politisches Theater für 1934 STIMMEN
  • 2018: Kurt Hackenberg Preis für politisches Theater für Shit Island / Ein postkolonialer Südseetraum
  • 2016: Theaterpreis der Bürgerstiftung Hildesheim für Point of no return
  • 2015: BKM-Bundespreis für Kulturelle Bildung mit Was kann ich für eure Welt
  • 2012: Deutscher Webvideopreis für Schuld. Die Barbarei Europas (ZPS Berlin)
  • 2001: Publikumspreis Videofestival Bochum für Clarissa und Robin (Bucht/Regie: Stefan Samuel)

Nominierungen

  • 2021: Mit 1934 STIMMEN in der Shortlist der Berliner Festspiele / Theatertreffen
  • 2020: TORNADO (R: Tobias Rausch) wird für den Friedrich-Luft-Preis nominiert.
  • 2020: Nominiert für den Kölner Theaterpreis mit 1934 STIMMEN (Futur3)
  • 2018: Nominiert für den Kölner Theaterpreis mit Shit Island / Ein postkolonialer Südseetraum (Futur3)
  • 2016: mit dem Projekt TOM&ICH in der Endrunde von „Kinder zum Olymp“ (Kulturstiftung der Länder)
  • 2016: mit dem Projekt TOM&ICH in der Endrunde von „Mixed up“ (BKJ)
  • 2007: Nominiert für den Theaterpreis der niedersächsischen Lottostiftung mit KingKong
  • 2005: Nominiert für den Theaterpreis der niedersächsischen Lottostiftung mit Tatitime